Dualseelen - Eine Liebe die blockiert

In Beratungen wird immer wieder von der Dualseelen- oder Zwillingsseelenpartnerschaft gesprochen. Es gibt Bücher, Artikel und Interviews vielfältiger Art und scheint sich als feststehende Tatsache in Sachen Spiritualität und spirituelle Entwicklung etabliert zu haben.


Dabei handelt es jedoch um eines der größten Missverständnisse der esoterischen/spirituellen Lehren. So unromantisch und schmerzhaft es klingt, die Dualseele, im Sinne der EINZIG WAHREN LIEBE, gibt es nicht.

Es gibt Seelenpartner, Menschen mit denen wir uns tiefer verbunden fühlen als mit anderen: Soulmates.


Diese Verbundenheit entsteht, weil die Themen dieser Seelen mit unseren Themen ganz besonders schwingen, im Bereich der Seelenerfahrung besonders viel anzubieten haben. Mit oder ohne Happy End, mit diesen Menschen haben wir die Möglichkeit Erfahrung jedweder Art zu machen.


Im Grunde sind ALLE Menschen, die uns begegnen Seelenpartner oder Dualseelen. Wir sind mit allen Menschen und Seelen die existieren verbunden wie ein Tropfen mit dem Ozean verbunden ist. Auch die letzte Ecke des Ozeans ist noch ein Teil von uns und wir von Ihr.


WARUM ist es dann so, das wir uns fast magisch zu einem Menschen hingezogen fühlen? Mit genau diesem Menschen unfassbare Höhen, aber auch unfassbare Tiefen erleben?

WARUM haben wir das Gefühl, diesem EINEN Menschen immer wieder begegnen zu müssen? Das Schicksal uns geradezu immer wieder zusammenführt?

WARUM sind diese Begegnungen im Entstehen so magisch und verwandeln sich dann in einen gefühlten Zusammenbruch unseres gesamten Lebens, in dem kein Stein auf dem anderen bleibt?


Unsere Seele möchte Erfahrungen machen. Für sie ist es unerheblich, ob wir mit dem Menschenverstand die Situationen, in die wir geraten für gut oder schlecht befinden. Der Herzschmerz entsteht in der Bewertung dessen was wir erfahren.

Es gibt viele Gründe sich zu begegnen, niemals gilt es dabei ein ZIEL zu erreichen, aber es gibt eine CHANCE etwas zu erfahren/zu lernen.


Wir haben oft das Gefühl einem Menschen zu begegnen, vielleicht aus dem letzten Leben, mit dem wir ENDLICH etwas klären dürfen. Wir haben das Gefühl mit dem Gegenüber REDEN zu müssen, den Dingen auf den Grund gehen zu müssen.Wir versuchen der Person nahezukommen, ins Gespräch zu kommen, um das ganze ENDLICH aufzulösen, oder zu verstehen, schließlich wollen wir nicht ewig mit unserem Karma herumlaufen, das uns so vielfältig vom Glück des Lebens abschneidet. Fast immer ist der Gegenüber jedoch für solche Gespräche und unsere Wünsche nach Nähe gar nicht offen.


Das Prinzip der Dualseelenpartnerschaft zwingt uns dann dazu, in uns zu wühlen und zu klären, was es vermeintlich zu klären gibt. Denn, wenn wir in unseren Reifeprozess, unseren Wachstum gehen, macht der Andere einen magischen Sprung und wir können ENDLICH unser Happy End erleben. Und ER oder SIE sind auch die Einzigen, mit denen diese Magie erlebbar ist, sie sind schließlich unsere Dualseele.

                     

- Untrennbar miteinander verbunden über Äonen hinweg -


Dabei verliert man sich womöglich in einer Wunschvorstellung und hält viel zu lange an Partnerschaften und Begegnungen fest, die für uns schmerzhaft und unlösbar sind. Am Ende verliert man sogar den Glauben, das ENTWICKLUNG und GLÜCK für uns überhaupt möglich sind, weil wir nicht GUT GENUG SIND, nicht die Fähigkeit haben uns UND gleichzeitig den anderen zu erlösen.


Dabei begegnen wir in einer solchen Situation etwas IN UNS, das DURCH den Partner ausgelöst ist und IN UNS GEHEILT werden möchte. Ganz egal wohin der andere geht, ganz egal, ob es ein Happy End gibt oder nicht. Dabei ist es auch egal, was unser Gegenüber erfährt und erlebt, entwickelt oder nicht entwickelt.


Das Prinzip der Dualseelenpartnerschaft ist romantisch, diese Idee loszulassen, vor allem wenn man schon jahrelang daran festgehalten hat, unfassbar schmerzhaft.

Das Missverständnis über die Dualseele hält uns in unsichtbaren Fesseln fest. Es gibt uns nicht die Möglichkeit einen Menschen und das, was wir mit ihm erleben hinter uns zu lassen. Sind wir doch auf ewig mit dieser Seele verbunden. Es lässt uns nicht wachsen,  es blockiert jede Entwicklung.


Lassen wir diese Idee los, können wir uns auch von dem Menschen lösen, mit dem eine Lösung nicht möglich ist und so heil werden. Um ein Happy End zu erleben, das wir uns nicht ausgemalt haben, aber uns genau das erleben lässt was wir uns wünschen.



#Dualseele #MissverständnisinderLiebe #BeratungLiebe #Liebe #Partnerschaft #gesundePartnerschaft

©2019 Nina Roosen.